Tannenbaum im Klassenzimmer

Vier Gewinner bei Schul-Dekowettbewerb

Anröchte  –  An der Anröchter Realschule schmücken die Schülerinnen und Schüler ihre Klassenräume weihnachtlich. Aus der Idee, die Klassen zu gestalten, die der Lehrer Herr Traufetter hatte, machten die Schüler einen Wettbewerb. Dieser stand unter dem Motto: „Die schönste und weihnachtlichste Klasse“.
Alle Schülerinnen und Schüler planten seit Montag, 25. November, wie sie ihre Klasse ganz individuell gestalten können. Der Schülersprecher Tobias Halberschmidt und die Schülersprecherin Johanna Hügel gingen gemeinsam durch alle Klassen, um zu fragen, ob die Klasse bei dem Wettbewerb mitmachen möchte. In manchen Klassen waren die beiden sehr erschrocken, da noch nichts geschmückt war. Sie rieten allen, dass sie mit dem Schmücken beginnen sollten, da sonst die Zeit zu knapp würde.
Deshalb bastelten viele Klassen auch im Kunstunterricht. Sie gestalteten kleine Papierengel und auch noch andere Dekoartikel aus Papier. Auch die Schulleitung stellte den Schülern der Realschule Anröchte einige dekorative Artikel für die Gestaltung der Klasse zur Verfügung. Die Schüler einiger Klassen nahmen zuerst alles an, was sie bekommen konnten. Allerdings ging auch viel wieder zurück, da die Klassen dann die Dekoartikel nicht mehr so schön fanden.
Einige Klassen kamen schon am ersten Tag mit einem großen Tannenbaum und vielen anderen dekorativen Artikeln, wie zum Beispiel einer Krippe, an. Einige Klassen fingen erst am Mittwoch, 27. November, an zu schmücken. Es war eine sehr geringe Zeit, doch die einzelnen Klassen schafften es, ihre Klasse weihnachtlich zu gestalten.
Am 2. Dezember ging die Jury durch alle Klassen und verteilte Punkte. Die Jury bestand aus Frau Weltermann (Konrektorin), Frau Götze (SV-Lehrerin) und Frau Westermann (Sekretärin). Sie verteilten viermal den ersten Platz, an die Klassen 7b, 7c, 10a und an die 10c. Sie fanden alle Klassen sehr weihnachtlich, doch diese vier Klassen waren die, die das Motto „Die schönste und weihnachtlichste Klasse“ am besten umgesetzt hatten. Diese vier Klassen erhielten als Preis jeweils einen vierstündigen Klassenlehrertag und 30 Euro. Alle Klassen, die an diesem Wettbewerb teilgenommen haben, erhielten ebenfalls einen vierstündigen Klassenlehrertag.

Leonie Hense, Klasse 8a, Luisa Rüther, Klasse 8b, Realschule Anröchte